Mühle in Middelburg - De Koning

Druckoptimierte Version

Mühle De KoningDie Mühle De Koning liegt am Nordrand von Middelburg in der Nähe der neuen N57 am Veerseweg 80. Es ist eine Galeriemühle, deren Galerie in einer Höhe von 7,2m verläuft. Die Windräder haben einen Durchmesser von 22,3m. Die Mühle gehört seit 1993 der Stadt Middelburg und kann Samstags besichtigt werden.

Geschichte der Mühle

Die Mühle ist Nachfolgerin einer achteckigen Mühle aus Stein mit hölzeren Aufbau, die 1867 beim Anlegen des Kanal von Walcheren an den heutigen Standort umgezogen wurde. Im Mai 1882 brannte die Mühle nach einem Blitzschlag aus und wurde vollständig aus Stein wieder hergestellt. Die Haube stammt von einer Südholländischen Poldermühle aus dem Jahr 1848.

Die Mühle wurde 1878 an die Familie Nijpjes verkauft, die die Mühle bis zur Verkauf an die Stadt Middelburg im Jahr 1993 besaß. Die Mühle wurde 1998 grundlegend restauriert und 2008 repariert.

Weiterführende Infos in niederländisch:

Walcheren: