Vrouwenpolder

Strand bei Vrouwenpolder

Der Strand bei Vrouwenpolder ist insbesondere im östlichen Bereich am Verse Gatdam sehr breit und flach. Am Verse Gatdam sind es bei Ebbe einige hundert Meter vom Dam bis zum Wasser. Im Gegensatz zu den anderen Strandbereich auf Walcheren gibt es hier im Uferbereich keine hölzerne Wellenbrecher.

Allgemeines zum Strand

Auch im Jahr 2020 hat der Strand von Vrouwenpolder wieder das Öko-Label Blaue Flagge erhalten. Dieses Label wird für gute Umweltkriterien, Sanitär- und Sicherheitseinrichtungen vergeben. Die Strände sind eine wesentliche touristische Attraktion und dieses Label beweist die Qualität der Strände auf Walcheren.

Veranstaltungen in Vrouwenpolder 2020

In Vrouwenpolder finden nicht nur die klassischen Veranstaltungen wie z.B. Ringreiten, sondern auch viele andere Aktivitäten statt.
(Stand 2020)

Saisonmarkt / Touristenmarkt

In Vrouwenpolder findet in der Hochsaison im Juli und August immer Mittwochs von 10 bis 19 Uhr der Touristenmarkt im Zentrum (Fort den Haakweg und Dorpsdijk) statt.

Für das Jahr 2020 sind sie abgesagt.

Weiterführende Hinweise:

Vrouwenpolder

Vrouwenpolder ist ein Dorf in der Gemeinde Veere auf der Halbinsel Walcheren in der niederländischen Provinz Zeeland. Das Dorf hat ca. 1200 Einwohner und liegt zwischen Oostkapelle und dem Veerse Gatdam. Dieser Damm war der erste Damm im Zusammenhang mit den Deltaprojekten zur Verkürzung der Küstenlinie.

Vrouwenpolder war von 1816 bis 1966 selbständige Gemeinde, zu der die früheren Dörfer Breezand, Gapinge (ab 1857), Schellach (heute Teil von Middelburg) und Zanddijk Buiten gehörten.

Walcheren: